• Spielzeit 2016 | 2017

Presseinformationen Spielzeit 2016 | 2017

Hier finden Sie unsere aktuellen Pressemitteilungen.

10.04.2017

Wir eröffnen "14vorne"

Die Theaterkasse am neuen Standort.
Bucherstrasse 14, Lutherstadt Eisleben.
20. April | 10 – 17 Uhr und ab 19:30 Uhr

Das Theater. unendliche Weiten. Wir schreiben das Jahr 2017. Dies werden die Abenteuer der Theaterkasse, die mit einer 2-Frauen und 1-Mann starken Besatzung ab dem 20. April, 10 Uhr, an ihrem neuen Standort in der Bucherstrasse 14 in der Lutherstadt Eisleben präsent sein wird. Die Theatercrew lädt am ersten Tag der offenen Kassentür Theaterfreunde, Partner, Nachbarn, und Passanten ein, diesen „Jungfernflug“ zu feiern.

Die Ankündigung des Ensembles für den Jungfernflug klingt galaktisch: Von den Schauspielern werden von 10 bis 17 Uhr Eindrücke von einem Jack Russel Terrier bis zu einem weißen Wal, von portugiesischem Gitarrenspiel bis zum Singer Songwriter, von einem Chef ohne Nase bis zu einem steifen Bären und von dem stressigen Tagesablauf eines russischen Beamten bis zur unendlichen Geschichte geboten. Es sind Kostproben als Vorgeschmack auf das neue Bühnenformat „LABOR“, das um 19:30 Uhr seine Premiere mit einem einstündigen Programm in Gänze feiert und zukünftig auf der kleinen Bühne in 14vorne zu erleben sein wird.

PM Eröffnung 14vorne 20.04. KULTURWERK MSH .pdf (311 kB)
17.10.2016

Theater tanzen im Großen HO

Tanztheater als neues Mitmachangebot des Kulturwerkes MSH

Nach der Initiierung eines KindertheaterClubs, dem erfolgreichen Start des Erwachsenentheaters „Sprungfeder“ und ersten Schritten der Projektgruppe Dehnungsfuge folgt nun noch ein weiteres Mitmachangebot des Theaters in der Lutherstadt Eisleben, das sich dem Tanztheater widmet. Das Vorhaben richtet sich an Menschen mit Interesse am Tanz wie auch am Theater. Diese sind eingeladen, ab dem 3. November, jeweils Donnerstag von 18 bis 20 Uhr die Welt des Tanztheaters kennenzulernen. Doch nicht nur das Angebot ist neu, auch der Ort des Geschehens ist eine neue Raumeroberung des Theaters, denn geprobt wird im „Großen HO“ in der Sangerhäuser Straße 1-4 in Eisleben...

PM Mitmachangebot Tanztheater im Großen HO KULTURWERK MSH .pdf (241 kB)
25.09.2016

LEERstandbesetzung mit Poetry-Slam

Am 30. und 31. Oktober jeweils von 13 bis 18 Uhr finden im „Großen HO“, Sangerhäuser Str. 1-4 in der Lutherstadt Eisleben eine Schreibwerkstatt  und ein Poetry-Slam-Workshop statt. Eine Lesung mit Dr. Hotopp-Riecke wird diese erste kulturelle Besetzung leerer Räume abschließen. Der große HO wird zum Kulturkaufhaus. Hier dürfen zukünftig Ideen geschmiedet und Freiräume kreativ ausgefüllt werden. Denn, so die Ansage vom Projektkoordinator des Theaters, Daniel Theuring, und Motto der Kampagne: LEER BIETET MEHR.

PM LEERstandbesetzung 30. und 31.10. 2016 .pdf (322 kB)
29.08.2016

SPIELZEITERÖFFNUNG 2016 | 2017

An diesem Abend ist Theater Programm. Pünktlich um 19 Uhr 30 hebt sich am Samstag, dem 10. September auf der Großen Bühne des Theaters in der Lutherstadt Eisleben der Vorhang zur Spielzeiteröffnung 2016 | 2017.

Intendant Ulrich Fischer begleitet seine Schauspieler und die Zuschauer durch einen unterhaltsamen wie informativen Abend, stellt neue Mitglieder des Schauspielensembles vor und gibt Ein- wie Ausblicke zur kommenden Spielzeit. Bekannte und neue Mitglieder des Schauspielensembles präsentieren ihr Können und ihre Talente. Die, so viel sei schon einmal verraten, einem spanisch vorkommen dürfen oder in guter alter „mansfeller“ Mundart auch ganz vertraut daher kommen werden...

PM Theater ist Programm Spielzeiteröffnung 10.09.2016 KULTURWERK MSH.pdf (362 kB)
13.07.2016

Erneuter Schwanengesang in Luthers Küche

Inszenierung des Kulturwerks MSH „Gottes Narr und Teufels Weib“ geht auf Abstecher

Sommertheater mitten in der Lutherstadt Eisleben: Nach seiner Uraufführung 2011 in Wittenberg anlässlich des Themenjahres „Reformation und Freiheit“ und zahlreichen Vorstellungen der beliebten Inszenierung des Schauspielensembles in der Lutherstadt Eisleben erweckt dieses nun das Stück „Gottes Narr und Teufels Weib“ von Andreas Hillger erneut zum Leben und geht damit auf „Abstecher“ in die Region. Am Freitag, den 19. August um 19:30 Uhr erhebt sich zunächst wieder ein „Schwanengesang“ im Innenhof von Luthers Sterbehaus. Anschließend wird die Inszenierung in Querfurt (20.08., 19:30 Uhr, Filmburg Querfurt), Sangerhausen (26.08., 19:30 Uhr, Musikschule) und Stolberg (Harz) (27.08., 18:00 Uhr, Jägerhof) zu erleben sein.

PM Schwanengesang in Luthers Küche.pdf (326 kB)
13.07.2016

Neues ABO-Angebot am Theater

Das Reformationsjubiläum kann und wird nicht spurlos am Theater im Geburts- und Sterbeort des großen Reformators vorübergehen. Zwei Uraufführungen, eine Lesung, ein Sommertheater und ein internationales Musiktheaterprojekt waren dem Schauspiel des Kulturwerks MSH Anlass genug, ein Abonnement in der Spielzeit 2016 | 2017 anzubieten, mit welchem sich das Theater dem Thema der Reformation und Erneuerung widmen wird.
Lesen Sie mehr dazu in der Presseinformation...

PM Neues ABO-Angebot am Theater.pdf (422 kB)
13.07.2016

Theaterferien und Spielzeitheft

 Wie die Theaterleitung des Schauspiels der Kulturwerk MSH gGmbH informiert, geht das Ensemble vom 06. Juli bis 12. August in die verdienten Theaterferien.

Informationen zum Programm der kommenden Spielzeit bietet das neue Spielzeitheft 2016 | 2017. Exemplare liegen während der Sommerferien in der Tourist-Information in der Lutherstadt Eisleben aus und sind ab 22. August in der Theaterkasse erhältlich. Bis dahin bietet die Homepage des Theaters unter www.theater-eisleben.de und www.kulturwerk-msh.de Informationen zum neuen Programm. Während der Spielzeitpause eingehende Reservierungen gehen nicht verloren, werden aber erst ab dem 22. August bearbeitet.
Bis dahin wünschen wir allen Theaterfreunden, Abonnenten und Besuchern einen fröhlichen, erholsamen Sommer und uns allen ein gesundes Wiedersehen in Ihrem, unserem Theater an der Landwehr.

PM Spielzeitheft und Theaterferien .pdf (318 kB)
2015 by Kulturwerk Mansfeld-Südharz
VORVERKAUF 03475-602070 oder kartenservice@theater-eisleben.de