• Spielzeit 2016 | 2017

In Gottes eigenem Land
Ein internationales Theaterprojekt im Rahmen des Reformationsjubiläums 2017
der Landesbühnen Sachsen (Reformations-ABO)

iGel PK - 23.3.2017 - Gojko und Moritz.jpgIn Gottes eigenem Land  LB Sachsen.jpg
Karten

IN GOTTES EIGENEM LAND

Olaf Hörbe, Dramatisierung des Romans von Eberhard Görner
Ein internationales Theaterprojekt im Rahmen des Reformationsjubiläums 2017.

Landesbühnen Sachsen-Radebeul

Eine Vorstellung im Rahmen des  ABO R  (Reformationsabonnements) des Kulturwerks MSH Schauspiel Lutherstadt-Eisleben


Der historische Stoff, basierend auf dem Leben und dem Werk des lutherischen Predigers Heinrich Melchior Mühlenberg (1711-1787), bietet Möglichkeiten zur Zusammenarbeit mit Künstlern, Historikern, politischen Institutionen und Ausbildungsstätten sowie Kirchenvertretern in Deutschland und in den Vereinigten Staaten.
Mühlenberg wurde nach einem Studium der Theologie von den Franckeschen Stiftungen Halle zum lutherischen Prediger dreier deutscher Gemeinden in Pennsylvenia bestimmt. Nach seiner Ankunft in Philadelphia 1742 begann er mit dem Aufbau einer institutionalisierten lutherischen Kirche und war maßgeblich an der Gründung der neuen Demokratie beteiligt. Das Theaterstück erzählt die Geschichte Mühlenbergs und die der europäischen Siedler in den von England besetzten Kolonien Amerikas Mitte des 18. Jahrhunderts. Flucht und Einwanderung, das Aufeinanderprallen unterschiedlicher Kulturen und Glaubensgemeinschaften, sowie das Verhältnis kirchlicher und staatlicher Mächte im Kampf um die Vorherrschaft während des Unabhängigkeitskrieges sind zentrale Themen.

Für die Inszenierung des Gastregisseurs Damian Cruden haben sich die Landesbühnen Sachsen prominente Unterstützung eingeladen: das Leipziger Vokalensemble Nobiles sowie den durch Film und Fernsehen bekannten Schauspieler Gojko Mitic.

Diese besondere Inszenierung der Landesbühnen Sachsen ist Teil des einmaligen Reformationsabonnements, welches das Kulturwerk MSH ausschließlich im Jahr des Reformationsjubiläums 2017 anbietet. Das ABO R ist für 59,- Euro erhältlich und bietet Ihnen den ermäßigten Besuch von fünf anspruchsvollen und einmaligen Vorstellungen, darunter eigene Inszenierungen des Schauspiels des Theaters in der Lutherstadt, aber auch erstklassige Gastspiele der Bühnen Kammerspiele Magdeburg und Landesbühnen Sachsen.

NEUES ABONNEMENT:   ABO R  Reformationsabonnement

Bruder Martin und Bruder Johannes
Schauspiel  | Kammerspiele Magdeburg  | 04. 02.  2017 | Theater Eisleben, Große Bühne

Luther Lesen  | "Wir sind allzu lange deutsche Bestien gewesen"
Lesung | mit Daniel Leis und Ulrich Fischer | 17. 02. 2017 | Luthers Sterbehaus

#Thesen9.5
junges Musikprojekt | KULTURWERK MSH  | 21. 05. 2017 | Theater Eisleben, Große Bühne

Gottes Narr und Teufels Weib
Schauspiel  | KULTURWERK MSH | 23. 06. 2017 | Luthers Sterbehaus, Innenhof

In Gottes eigenem Land
Musiktheater | Landesbühnen Sachsen  | 24. 06. 2017 | Theater Eisleben, Große Bühne




Termine Spielzeit 2016 | 2017

24.06.2017 | 19:30 Uhr
Karten

Große Bühne / Abo R
2015 by Kulturwerk Mansfeld-Südharz
VORVERKAUF 03475-602070 oder kartenservice@theater-eisleben.de