Ensemble

Tom Bayer

Schauspieler

Biografisches

Aufgewachsen in einer verträumten Kleinstadt im Schwarzwald, wusste Tom Bayer schon früh, was er tun musste, um seinen Traum zu verwirklichen und Schauspieler zu werden. Auf nach Berlin! Dort absolvierte er das Studium an der Schauspielschule Charlottenburg und diplomierte im Januar 2016 mit dem Stück „Berliner Kindl“ von Irina Liebmann. Erste Bühnenerfahrung sammelte er an dem Kinder- und Jugendtheater Morgenstern, wo er die Möglichkeit bekam, in die unterschiedlichsten Rollen zu schlüpfen – vom furchteinflößenden Bösewicht zum gutherzigen, etwas neben sich stehenden älteren Herrn, war hier alles dabei! Als „Meister Ton“ am Theater aus dem Koffer bespielte Tom Bayer auch das ganz junge Publikum und brachte mit seiner magischen Melodiemaschine Musik und Theater in die Berlin-Brandenburgischen Kitas.
Im August 2018 beginnt für ihn nun ein neues Kapitel am Theater Eisleben.
Raus aus der Großstadt und ab auf die Bühne!  
Nach seinem erfolgreichen Einstand beim Spielzeiteröffnungsprogramm wird Tom Bayer vier Rollen aus dem Repertoire übernehmen. Seine erste selbst erarbeitete Rolle in "Die Olsenbande dreht durch" ist der Victor, Olsenbanden-Fans besser bekannt als "Das dumme Schwein".