Ensemble

Ronja Jenko

Schauspielerin

Biografisches

Ronja Jenko wurde 1993 in Linz / Oberösterreich geboren. Schon in der Grundschule fing sie an, sich für Theater und Zirkus zu begeistern. Inzwischen unterrichtet sie seit neun Jahren im Sommer in der Cirkusschule für Kinder Einradfahren, Hocheinradfahren und Stelzengehen. Nach der Matura studierte sie zunächst Romanistik und Linguistik an der Karl-Franzens-Universität Graz, später Elektrotechnik-Toningenieur an der Kunstuniversität und der Technischen Universität Graz, wurde aber durch die Produktion „Kein Licht“ (Regie: Ernst M. Binder) von der Liebe zur Schauspielerei wieder eingeholt und studierte von 2014-2018 Schauspiel am Kärntner Landeskonservatorium. Während des Studiums war sie dort u. a. im Stadttheater Klagenfurt in „Tag Hicks oder Fliegen für Vier“ (Regie: Dora Schneider) und an der neuenbühnevillach in „Asip und Jenny“, „Die Schutzbefohlenen“ und „Das Tierreich“ zu sehen.
Nach Ronja Jenkos erfolgreichem Einstand im Spielzeiteröffnungsprogramm wird sie die Assistentin Holm in "Die Olsenbande dreht durch" spielen.