Ensemble

Anja Becker-Geipel

Leiterin der Kost

Biografisches

Anja Becker-Geipel, geboren in Neunkirchen/Saar, ist ausgebildete Damenschneiderin und diplomierte Kostümgestalterin mit Schwerpunkt Schnittgestaltung moderner und historischer Moden. Ihre berufliche Tätigkeit startete 1994 als Damengewandmeisterin am Staatstheater Saarbrücken und führte sie weiter an das „Atelier du costume“ in Paris und an die verschiedensten Theaterhäuser wie als Gewandmeisterin an die Komödie Dresden und an die Semperoper, an das Theater Naumburg und die Deutsche Oper Berlin.

Immer wieder arbeitete sie auch für den Film. Ihre Arbeiten sind in zahlreichen namhaften deutschen Filmproduktionen wie „Die Päpstin„ (Constantin Film) , „Die geliebten Schwestern“ (Bavaria Film) , „Der Medicus“ (Ufa Cinema), „Anonymous“ (Regie: Roland Emmerich), „1 1?2 Ritter“ (Regie: T. Schweiger) und vielen mehr zu sehen. Ihr Wissen gibt die seit 2006 selbstständige Gewandmeisterin seit 2015 an Schülerinnen und Schüler der Werkakademie Leipzig, Fachrichtung Bühnen-und Kostümschneider, weiter.

Anja Becker-Geipel ist ab der Spielzeit 2018/19 als Leiterin der Kostümabteilung am Theater Eisleben tätig. Ihren Einstand feiert sie mit der Inszenierung „Die Olsenbande dreht durch“.