Ensemble

Oliver Beck

Schauspieler

Biografisches

Vom Zimmermann zum Bauingenieur - und dann doch Schauspieler? Ja, das geht. Oliver Beck war schon als Schüler im Schülertheater und später in Laienspielgruppen wie dem Dramatischen Ensemble Nördlingen aktiv. Er probierte sich dort in zahlreichen Rollen, von Peter Pan bis Kaiser Franz Joseph. Trotzdem hatte er einige Umwege, wie eine Ausbildung zum Zimmermann und acht Semester Bauingenieurswesen, hinter sich, bevor er sich für das Schauspielstudium entschied. Dieses beendete der gebürtige Aalener 2002 am Europäischen Theaterinstitut in Berlin und wurde nach seinem Abschluss direkt an die damalige Landesbühne Sachsen-Anhalt engagiert. Inzwischen sind viele Rollen und Inszenierungen von ihm geprägt und sein Spiel wie auch seine Wandlungsfähigkeit beim Publikum bekannt und beliebt. Heute hat Oliver Beck in Eisleben Familie und betrachtet den Ort als seine neue Heimat. Seine Kenntnisse als Zimmermann und Bauingenieur werden ihm den derzeitigen Hausausbau leichter machen.
Seine erste neue Rolle in der Spielzeit 2017 | 18 wird Oberstleutnant Christian Lauterbach in Ferdinand von Schirachs Gerichtsdrama "TERROR" sein.