Der gestiefelte Kater

eine Komödie für Kinder

für Zuschauer ab 5 Jahre

nach Perrault und Grimm von Frank Pinkus

Wie ist doch das Leben als König und Vater schwer: Der Staat ist bankrott, das Personal entlassen, für die Prinzessin findet sich kein Prinz und das Lieblingsessen, gebratene Rebhühner, kommt auch nicht mehr auf den Tisch. Ach, wie ist doch das Leben als Müllersohn schwer, besonders, wenn der Vater gestorben, man unselbständig und schüchtern ist und nur einen Kater geerbt hat. Apropos Kater: Wie ist das Leben doch schön und aufregend, wenn man ein frecher, gewitzter Kater ist, der rechnen kann, viele Sprachen beherrscht und mutig ist. Mit diesen Talenten kann der Kater die Welt für den alten König, seine energische Tochter und den schüchternen Müllersohn wieder in Ordnung bringen - selbst, wenn ein böser Märchenzauberer dazwischenfunken will. Das Grimmsche Märchen "Der gestiefelte Kater" ermuntert Kinder, das Leben in die eigenen Hände zu nehmen, statt in misslicher Lage zu resignieren. Frank Pinkus erzählt das alte Märchen als freche Komödie. Frank Pinkus (geb. 1959 in Hamburg) ist in erster Linie Dramaturg und Autor, aber auch Regisseur und Schauspieler. Seine zahlreichen Stücke bewegen sich vor allem im Bereich der Märchen und Komödien.

demnächst
  • Mi15.11.
    09:30Uhr
    VGroße Bühne
  • Di28.11.
    09:30Uhr
    VGroße Bühne
    Zum letzten Mal!