Poetry Slam mit Katja Hofmann | Workshop

Workshop

Ein Schlagwort geistert seit einigen Jahren durch die glitzernde Medienwelt: Poetry-Slam.

Ist Poetry-Slam ein neues literarisches Genre oder bloß die Wiedergeburt alter mündlicher Lyriktraditionen im poppigen Gewand? Die Workshopleiterin und Poetry Slammerin Katja Hofmann unterstützt dabei, sich ein eigenes Urteil darüber zu bilden. Der Poetry- Slam-Workshop bietet die Möglichkeit, das eigene literarische Talent zu erkennen und auszubauen. In ausgefallenen Schreibaufgaben und Übungen werden Erlebtes und eigene Gedanken in Sprache umgesetzt. Gleichzeitig hilft das Poetry-Slam-Workshop-Konzept, Schreibhemmungen oder Ängste abzubauen. Die (angehenden) Slammer lernen, wie das Gesagte durch Mimik und Gestik unterstrichen, hervorgehoben und einem öffentlichen Publikum zugänglich werden kann. Thematisch gibt es keine Vorgaben, um sich selbst keiner schöpferischen Möglichkeit zu berauben. Wichtig ist es der erfahrenen Poetry-Slammerin Katja Hofmann, den Workshop so zu gestalten, dass beides Spaß macht: Schreiben und Präsentieren.

Am Abend laden Katja Hofmann und weitere erfahrene Poetry- Slammer zum Dichterwettstreit auf der Foyerbühne ein.

Kontakt für Informationen, Workshopanmeldungen und Karten für den Poetry Slam:
Theaterkasse,
Bucherstraße 14, Tel 03475 602070, kartenservice@theater-eisleben.de oder online unter www.theater-eisleben.de. 

demnächst