THEATERFEST 2019

Theaterfest zur Spielzeiteröffnung

Am Samstag, den 24. August 2019 lädt das Theater Eisleben mit einem abwechslungsreichen Programm zum Theaterfest ein und eröffnet damit seine neue Spielzeit, die unter dem Motto „frei zu sein“ steht.

Intendant Ulrich Fischer und Dramaturgin Ann-Kathrin Hanss haben für das Ensemble ein zweiteiliges komödiantisches Bühnenprogramm im Großen Saal erarbeitet, welches heitere Einblicke in das Repertoire und Ausblicke auf die Premieren der neuen Saison bietet. Hier wird sich zudem erstmals das neue Ensemblemitglied Julius Christodulow vorstellen.

Musikalisch wird der Abend von der Jasmin-Graf-Showband gestaltet, die schon in den vergangenen Jahren zum Theatersommerfest für begeisterte Gäste sorgte. Traditionell wird wieder der Mansfeld-Oskar für den beliebtesten Schauspieler vergeben und bei der Versteigerung im Großen Saal wird unterhaltsam unter den Hammer gebracht, was der Fundus und die Requisite hergeben. Für das leibliche Wohl der Besucher sorgt Deckerts Hotel und Restaurant.

Die BesucherInnen des Theaterfestes können zudem erstmals einen Blick auf das teilrestaurierte Wandbild Martin Schmidts werfen, welches mit der finanziellen Unterstützung Vieler eine erfolgreiche Crowdfunding-Aktion vor seinem Verfall gerettet werden konnte.

Das Theaterfest zur Eröffnung der 67. Spielzeit wird zum Vorboten für eine weitere Spielzeit, in der das Theater zum Staunen, Lachen und Genießen aber auch Nachdenken einlädt.  

Programm

19.00 Uhr       Eröffnung auf dem Theaterplatz

19.30 Uhr       Ein heiterer Rückblick auf die Spielzeit 2018 | 2019, Große Bühne

21.00 Uhr       Optimist, Pessimist, Norbert und der neue Spielplan, Große Bühne

22.00 Uhr       Verleihung des Mansfeld-Oskars, Theaterplatz

22.30 Uhr       Versteigerung, Große Bühne  

Karten für das Theaterfest zur Spielzeiteröffnung gibt in der Tourist-Information Eisleben (Markt 1), der Tourist-Information in Sangerhausen (im Bahnhof Sangerhausen), können online unter kartenservice@theater-eisleben.de reserviert werden und können an der Abendkasse erworben werden.   

Vielen Dank für die Unterstützung des Theaterfestes: Wohnungsbaugesellschaft der Lutherstadt Eisleben mbH und Freunde des Theaters e.V.  

demnächst