Zwerg Nase

Konzert für Schüler und Familien

Staatskapelle Halle

Nachdem der arme Schustersohn Jakob die böse Fee Kräuterweiß am Gemüsestand seiner Mutter mutig zurechtgewiesen hatte, weil sie allzu achtlos mit den angebotenen Kräutern umging, wendet sie einen gemeinen Zauber an. Sie tischt ihm in ihrem Haus ein ganz besonderes Süppchen auf, das ihn sofort einschlafen lässt. „Im Traum war ich ein Koch“, murmelt Jakob, als er unter heftigem Niesen wieder aufwacht. Er macht sich auf den Heimweg. Als er zum Marktplatz zurückkehrt, erkennen ihn weder Mutter noch Vater. Im Spiegel erblickt er einen hässlichen Zwerg mit dünnen Beinchen und einer Nase, die so lang ist, dass sie bis über Mund und Kinn herunterhängt. Was ist bloß passiert?  

demnächst
  • Do22.04.
    09:30 Uhr
    GSpGroße Bühne
  • Do22.04.
    11:00 Uhr
    GSpGroße Bühne