Die Schöne und das Biest

Märchenballett von Can Arslan mit Musik von Sebastian Bund

Nordharzer Städtebundtheater in Halberstadt

Der traditionelle Ballettabend im Dezember wird in dieser Spielzeit ein Tanzerlebnis für die ganze Familie. Mit dem Märchenballett gastiert das Ballettensemble des Nordharzer Städtebundtheaters aus Halberstadt auf der Eisleber Bühne und lädt am Nachmittag des 2. Advent mit der phantastischen wie anrührenden Geschichte „Die Schöne und das Biest“ zu einem zauberhaften Theatererlebnis für die ganze Familie und alle Ballettfreunde ein.

Ein Kaufmann verirrt sich im Wald, kann sich aber in ein menschenleeres Schloss retten. Im Weggehen pflückt er eine Rose für die „Schöne“, seine jüngste Tochter. Ein abscheuliches Tier erscheint, das ihm den Tod androht, da die Blume sein wertvollster Besitz sei. Zwar darf der Kaufmann gehen, doch nur unter der Bedingung, dass er oder eine seiner Töchter wiederkehre. Der heiklen Aufgabe stellt sich die „Schöne“. Dass ihre aufrichtige Liebe das hässliche Tier – einen verzauberten Prinzen – von seinem Fluch befreien kann, scheint sie zu ahnen.

demnächst
  • So08.12.
    15:00 Uhr
    GSp(Abo A)Große Bühne
    nur noch wenige freie Plätze