Über Männer

TheaterErwachsenenClub Die Sprungfedern

nach Xavier Durringer und anderen

Oder doch die Frauen?!! Die Frau kommt und geht – es ist kein Ort zum Bleiben. Aber hier können sich Erinnerungen, Hoffnungen, Wünsche und Gedanken aneinanderreihen, um sich zu einem Knäuel philosophischer Betrachtungen über die wichtigste Sache der Welt zu verdichten: Männer und Frauen. Frauen und Männer.
Sollen wir es „die Liebe“ nennen? Ein Ort, an dem Frau andere trifft und dabei vor allem sich selber begegnet. Ein schweres Thema leichtgenommen, oder vielleicht doch anders herum?

Konzeption und Regie  Angelika Frenzel

Es spielen
Viola Storde I Ulrike Männer I Uta Ader I Roswitha Mann I Margitt Kretschmar
Kirsten Porsche I Konstantin PorscheI Alisa Böttger I Maik Knothe I Jan Riemenschneider

demnächst