The Kraut

Ein Marlene-Dietrich Abend

von Dirk Heidicke

Kammerspiele Magdeburg

Wo immer sie auftrat: mit Susanne Bard erfuhr das Stück von Dirk Heidicke in der Regie von Klaus Noack und unter der musikalischen Leitung von Jens-Uwe Günther frenetische Ovationen des Publikums und der Kritik. Unvergessen bleibt jedem, der sie gehört und gesehen hat, wie die Bard in die Rolle des Weltstars schlüpft: „Schillernd wie das Original“ (Ostseezeitung).

Als „Ein großer Theaterabend“ (Volksstimme) und kultureller Exportschlager Magdeburgs blickt The Kraut inzwischen auf über 100 umjubelte Vorstellungen in ganz Deutschland, der Schweiz und Bulgarien zurück. Doch auch am Ort ihrer Entstehung ist die Inszenierung immer wieder zu sehen. Und nun auch endlich am Theater Eisleben, das Darstellerin Susanne Bard längst nicht mehr fremd ist, gastierte Sie doch hier als unvergessener Mephisto in Goethes Faust und feiert seit zwei Jahren am Silvestervorabend ihren Geburtstag mit einem „Dinner für Margot“. The Kraut – ein großer Theaterabend, den Sie nicht verpassen sollten.

„Ein Marlene-Dietrich-Abend der Extraklasse.“ mdr

Regie & Ausstattung Klaus Noack
Musikalische Leitung Jens-Uwe Günther    

Marlene „The Kraut“ Dietrich Susanne Bard
Bernard, Snyder, George Jens-Uwe Günther

demnächst