Juni | 2018

Hörbühne Die Entführung aus dem Serail

HEUTE | 20:00 | Freilicht im Theatergarten
  • Fr 01.06.
    09:30
    VGroße Bühne

    Markus Funke erfindet regelmäßig interessante aber unbrauchbare Gegenstände. Als er eines Tages sein neuestes Gerät, eine Zigarettenanzünde- und Ascheabstreifmaschine ausprobieren will, erscheint plötzlich der kleine feuerrote Teufel Meffi Stofeles in seinem Zimmer. Bemüht, den kleinen Meffi vor seiner Haushälterin und heimlichen Liebe Isolde Reschke und deren Tochter Annettchen geheim zu halten, freunden sich die beiden an ...

  • Fr 01.06.
    19:30
    VGroße Bühne

    "Alle illegalen Einwanderer soll man in Hasenkostüme stecken, damit die Jäger etwas zum Üben haben!" Diesem Wahlkampfslogan hat der Bürgermeister einer Kleinstadt seinen enormen Erfolg zu verdanken. Aber schon bald muss er feststellen, dass er sich mit diesem Satz nicht nur Freunde gemacht hat: Auf einer Silvesterparty im eigenen Haus wird er überfallen, ausgeraubt, bewusstlos geschlagen und im Badezimmer versteckt. Als die Tür zum Bad um Mitternacht geöffnet wird, fehlt von ihm jede Spur.

  • Sa 02.06.
    19:30
    GSpTCGroße Bühne
    nur noch wenige Karten!

    Wofür braucht der Mensch einen "Wellnesswecker"? Wieso streben alle einen definierten Body an, aber sprechen ein undefinierbares Deutsch? Und wenn alle auf Stand-by sind, warum haben dann so wenige einen Standpunkt? - Indem er das Früher mit dem Heute vergleicht, rechnet Bernd- Lutz Lange mit dem Zeitgeist ab. "Es scheint mir, dass ich in eine Zeit geraten bin, in der vieles, was sich zum Teil über Jahrhunderte erhalten hat, nun verschwindet." ...

    • nur noch wenige Karten!
  • Di 05.06.
    09:30
    VGroße Bühne

    Markus Funke erfindet regelmäßig interessante aber unbrauchbare Gegenstände. Als er eines Tages sein neuestes Gerät, eine Zigarettenanzünde- und Ascheabstreifmaschine ausprobieren will, erscheint plötzlich der kleine feuerrote Teufel Meffi Stofeles in seinem Zimmer. Bemüht, den kleinen Meffi vor seiner Haushälterin und heimlichen Liebe Isolde Reschke und deren Tochter Annettchen geheim zu halten, freunden sich die beiden an ...

  • Sa 09.06.
    19:30
    Pre(Abo F) +TCFoyerbühne
    ausverkauft

    Unter Regie von Michael Bard, dramaturgisch begleitet vom Autor Dirk Heidicke und Ann-Kathrin Hanss begibt sich das Ensemble auf die spannende Reise einer Stückentwicklung zum Thema Nachbarschaft. Zwei Paare leben für das Theater. Und sind Nachbarn. Die Tochter der Einen heiratet den Sohn der Anderen. Da versteht man sich doch - sollte man meinen. Doch der kleine Streit am Gartenzaun endet nicht an Selbigem. Wie der nachbarschaftliche Bühnenstreit ausgeht lässt sich noch nicht exakt voraussagen, aber alle Beteiligten sehen dem mit großer Vorfreude und Spaß am Spiel entgegen …

    • ausverkauft
  • Di 12.06.
    09:30
    VGroße Bühne

    Markus Funke erfindet regelmäßig interessante aber unbrauchbare Gegenstände. Als er eines Tages sein neuestes Gerät, eine Zigarettenanzünde- und Ascheabstreifmaschine ausprobieren will, erscheint plötzlich der kleine feuerrote Teufel Meffi Stofeles in seinem Zimmer. Bemüht, den kleinen Meffi vor seiner Haushälterin und heimlichen Liebe Isolde Reschke und deren Tochter Annettchen geheim zu halten, freunden sich die beiden an ...

  • Mi 13.06.
    19:30
    VFoyerbühne

    Patricia und Christophe befinden sich in einer Beziehungskrise, als sie zu einem Abendessen bei dem glücklichen Paar Nathalie und Jean-Luc eingeladen werden. Patricia kennt die beiden nicht und wütend beschließt sie, den ganzen Abend kein Wort von sich zu geben. Das führt dazu, dass die Gastgeber sie für eine Ausländerin mit Sprachschwierigkeiten halten. Perfide und mit diabolischem Vergnügen steigt Patricia in dieses Spiel ein …

  • Fr 15.06.
    19:30
    GSpFreilicht im Theatergarten

    Horch, gegründet 1979, gehört seit vielen Jahren zu den führenden Folkbands Deutschlands.
    Inzwischen blicken die Profis auf 8 Alben und zahllose Konzerte in Clubs, Konzerthallen und auf Festivals zurück. Dabei gab es gemeinsame Tourneen u.a. mit Jethro Tull in Deutschland, mit Fairport Convention in England, Auftritte auf namhaften Festivals in Deutschland, Österreich, Schweiz, Italien, Polen… und nun auch im Theater Eisleben!

  • Sa 16.06.
    19:30
    VFoyerbühne

    Unter Regie von Michael Bard, dramaturgisch begleitet vom Autor Dirk Heidicke und Ann-Kathrin Hanss begibt sich das Ensemble auf die spannende Reise einer Stückentwicklung zum Thema Nachbarschaft. Zwei Paare leben für das Theater. Und sind Nachbarn. Die Tochter der Einen heiratet den Sohn der Anderen. Da versteht man sich doch - sollte man meinen. Doch der kleine Streit am Gartenzaun endet nicht an Selbigem. Wie der nachbarschaftliche Bühnenstreit ausgeht lässt sich noch nicht exakt voraussagen, aber alle Beteiligten sehen dem mit großer Vorfreude und Spaß am Spiel entgegen …

  • So 17.06.
    14:30
    GSp(Abo S) +TCFoyerbühne

    Das "Ahoi Ahoi Orchester" Kuddel und Daddel besegeln die sieben Weltmeere, kapern den Klabustermann und steppen auf des toten Mannes Kiste. Mit Akkordeon und voller Breitsaite wird das Kielschwein zur Strecke gebracht. Das Ahoi Ahoi Orchester präsentiert die beliebtesten deutschen, französischen, italienischen, irischen und englischen Seemannslieder, Shanties & Balladen von der Seefahrt auf allen Weltmeeren …

  • Mo 18.06.
    08:00
    VGroße Bühne
    Freier Eintritt

    Auf die Bühne. Fertig. Los!
    An zwei Tagen begegnen sich regionale wie überregionale Theatergruppen in Eisleben. Es darf auf großer Bühne bei professionell eingerichtetem Licht und Ton präsentiert werden, was zuvor in der eigenen Schülertheatergruppe erarbeitet und geprobt wurde. Im Saal sitzen andere Schülertheatergruppen, Schauspieler unseres Ensembles und Gäste unseres Theaters. Dazu gibt es beim jährlichen Schülertheatertreffen  Bühnengespräche und natürlich jede Menge vermittelte Erfahrungen: von unseren Schauspielerinnen und Schauspielern, Mitarbeitern unseres
    Ensembles und unserem Intendanten…

    • Freier Eintritt
  • Di 19.06.
    08:00
    VGroße Bühne
    Freier Eintritt

    Auf die Bühne. Fertig. Los!
    An zwei Tagen begegnen sich regionale wie überregionale Theatergruppen in Eisleben. Es darf auf großer Bühne bei professionell eingerichtetem Licht und Ton präsentiert werden, was zuvor in der eigenen Schülertheatergruppe erarbeitet und geprobt wurde. Im Saal sitzen andere Schülertheatergruppen, Schauspieler unseres Ensembles und Gäste unseres Theaters. Dazu gibt es beim jährlichen Schülertheatertreffen  Bühnengespräche und natürlich jede Menge vermittelte Erfahrungen: von unseren Schauspielerinnen und Schauspielern, Mitarbeitern unseres
    Ensembles und unserem Intendanten…

    • Freier Eintritt
  • Mi 20.06.
    09:30
    VGroße Bühne

    Markus Funke erfindet regelmäßig interessante aber unbrauchbare Gegenstände. Als er eines Tages sein neuestes Gerät, eine Zigarettenanzünde- und Ascheabstreifmaschine ausprobieren will, erscheint plötzlich der kleine feuerrote Teufel Meffi Stofeles in seinem Zimmer. Bemüht, den kleinen Meffi vor seiner Haushälterin und heimlichen Liebe Isolde Reschke und deren Tochter Annettchen geheim zu halten, freunden sich die beiden an ...

  • Do 21.06.
    20:00
    PreTCFreilicht im Theatergarten

    Die junge Spanierin Constanze, ihre englische Zofe Blonde und der Diener Pedrillo wurden von Piraten geraubt und in der Türkei als Sklaven an den Bassa (Pascha) Selim verkauft. Der junge spanische Edelmann Belmonte, Constanzes Verlobter, hat den Aufenthaltsort der Geraubten ausfindig machen können und ist dorthin gekommen, um sie zu befreien. Mit List und Tücke verschafft sich Belmonte Zugang zu Selims Palast (Serail), indem er sich als fremder Architekt ausgibt …

  • Sa 23.06.
    19:30
    VFoyerbühne

    Unter Regie von Michael Bard, dramaturgisch begleitet vom Autor Dirk Heidicke und Ann-Kathrin Hanss begibt sich das Ensemble auf die spannende Reise einer Stückentwicklung zum Thema Nachbarschaft. Zwei Paare leben für das Theater. Und sind Nachbarn. Die Tochter der Einen heiratet den Sohn der Anderen. Da versteht man sich doch - sollte man meinen. Doch der kleine Streit am Gartenzaun endet nicht an Selbigem. Wie der nachbarschaftliche Bühnenstreit ausgeht lässt sich noch nicht exakt voraussagen, aber alle Beteiligten sehen dem mit großer Vorfreude und Spaß am Spiel entgegen …

  • Mo 25.06.
    09:30
    VGroße Bühne

    Markus Funke erfindet regelmäßig interessante aber unbrauchbare Gegenstände. Als er eines Tages sein neuestes Gerät, eine Zigarettenanzünde- und Ascheabstreifmaschine ausprobieren will, erscheint plötzlich der kleine feuerrote Teufel Meffi Stofeles in seinem Zimmer. Bemüht, den kleinen Meffi vor seiner Haushälterin und heimlichen Liebe Isolde Reschke und deren Tochter Annettchen geheim zu halten, freunden sich die beiden an ...

  • Di 26.06.
    09:30
    VGroße Bühne

    Markus Funke erfindet regelmäßig interessante aber unbrauchbare Gegenstände. Als er eines Tages sein neuestes Gerät, eine Zigarettenanzünde- und Ascheabstreifmaschine ausprobieren will, erscheint plötzlich der kleine feuerrote Teufel Meffi Stofeles in seinem Zimmer. Bemüht, den kleinen Meffi vor seiner Haushälterin und heimlichen Liebe Isolde Reschke und deren Tochter Annettchen geheim zu halten, freunden sich die beiden an ...

  • Di 26.06.
    18:00
    PreFoyerbühne

    Ein Einhorn, unterwegs in den Weiten des Universums, ein Mensch, auf Reisen durch die Welt, Außerirdische, auf der Jagd, nach dem sie alle verbindenden Element. Ein Krimi der ganz besonderen Art.

  • Mi 27.06.
    19:30
    VFoyerbühne
    Sommer-Angebot des Monats

    Die erfolgreiche Unternehmerin Evelyn Schönfeld steht kurz vor dem Verkauf ihrer Kaffeehaus- Kette. Gerade hat sie die Beerdigung ihres Vaters hinter sich, als sie auf die Journalistin Simone Wiegand trifft. Simone Wiegand sieht in Evelyn Schönfelds Person die Gelegenheit, endlich groß raus zu kommen und heftet sich hartnäckig an ihre Fersen. Sie zwingt Evelyn Schönfeld ein Interview auf ...

    • Sommer-Angebot des Monats
  • Sa 30.06.
    19:00
    PreFreilicht im Theatergarten

    Wir laden alle kleinen und großen Helden des Alltags ein, dabei zu sein, wenn das Theater Eisleben seine 65. Spielzeiet und das 20. Theatersommerfest feiert. Zeigen Sie der Welt, wer ihr Lieblingsheld ist. Wie schon bei den Hüten wird auch in diesem Jahr das originellste, sympathischste Kostüm am Abend prämiert.
    Erneut wird die Show-Band um Sängerin Jasmin Graf das Fest am 30. Juni ab 19 Uhr im Theatergarten eröffnen. Wer die Band im letzten Jahr erlebt hat, weiß, dass es für eine Party besser kaum kommen kann: erstklassige Musiker spielen erstklassige Musik. Die Band bringt ihr Publikum zum Tanzen, Mitsingen und Jubeln. Von Pop bis Purple Rain! Wir laden alle kleinen und großen Helden ein, dabei zu sein. Zeigen Sie der Welt, wer ihr Lieblingsheld ist. Wie schon bei den Hüten wird auch in diesem Jahr Das Jubiläum wird mit Besuchern und Einwohnern der Region, mit Freunden, Partnern und vor allem unserem Ensemble ordentlich gefeiert, soviel sei schon mal versprochen. In diesem Jahr ein bisschen anders