Januar | 2019

Bolero - Jahresauftakt 2019 am Theater Eisleben

Sa 12.01.2019 | 19:30 | Große Bühne
  • Sa 12.01.
    19:30
    GSpTCGroße Bühne

    Dieser Tanzabend ist Maurice Ravel gewidmet, einem Komponisten, der sich durch Experimentierfreudigkeit und schillernde Vielseitigkeit auszeichnet und zu Beginn des 20. Jahrhunderts als bedeutendster französischer Tonschöpfer neben Claude Debussy galt. Unter anderem steht mit der «Pavane pour une infante défunte» eines der bekannten Frühwerke Ravels auf dem Programm. Und natürlich darf an einem Ravel-Abend der Boléro nicht fehlen.  

  • Sa 26.01.
    19:30
    GSpTCFoyerbühne

    Das Cristin Claas Trio berührt, begeistert und beglückt! Cristin Claas´ zauberhafte Stimme ist das Herzstück der Musik und sie erfüllt jeden Raum. Ihre Stimme erinnert an die nordischen Sängerinnen wie Victoria Tolstoy, Silje Nergaard oder Torun Eriksen. Cristin Claas kommt aber aus Deutschland und hat ihre eigene Art zu singen gefunden. Ihre einzigartigen Songs interpretiert sie in Englisch, Deutsch und ihrer selbst kreierter Fantasiesprache. Zusammen mit dem Gitarristen Stephan Bormann und dem Pianisten Christoph Reuter ist über die Jahre ein unverwechselbarer Sound entstanden.  

  • So 27.01.
    14:30
    GSp(Abo S)Foyerbühne

    Christoph Gerbeth musiziert und berichtet mit bewegenden Fotos, kurzen Videosequenzen, Tonbeispielen und zahlreichen Anekdoten von seiner vierwöchigen Dozententätigkeit im Dschungel, von den Konzerten beim internationalen Barockmusikfestival und von der Freundlichkeit, Gelassenheit und Naturverbundenheit dieser außergewöhnlichen Menschen im Amazonas.