August | 2019

THEATERFEST 2019

Sa 24.08.2019 | 19:00 | Freilicht im Theatergarten
  • Sa 24.08.
    19:00
    PreFreilicht im Theatergarten

    Als Auftakt der Spielzeit 2019 | 20 wird im und am Theater Eisleben das Theaterfest gefeiert. Das Ensemble der Eisleber Bühnen wird ein unterhaltsames Programm präsentieren. Mit dabei ist wieder die Show-Band um Sängerin Jasmin Graf, die schon in den vergangenen zwei Jahren zum Theatersommerfest das Publikum begeisterte. Die traditionelle Versteigerung, bei der wieder unterhaltsam unter den Hammer gebracht wird, was der Fundus und die Requisite hergeben, darf natürlich ebenso wenig fehlen wie die Verleihung des Mansfeld-Oskars. Für das leibliches Wohl sorgt Deckerts Hotel und Restaurant.

  • Mo 26.08.
    12:00
    EröTheaterkasse

    Öffnungszeiten der Theaterkasse
    Bucherstraße 14 | 06295 Lutherstadt Eisleben

    Montag + Mittwoch             12:oo - 17:oo Uhr
    Dienstag + Donnerstag       10:oo - 17:00 Uhr
    Freitag                                10:oo - 14:oo Uhr

    Telefon     03475.602070
    E-Mail       kartenservice@theater-eisleben.de

  • Do 29.08.
    19:30
    GSpFreilicht im Theatergarten

    Die Liedertour vereint vier Liedermacher*innen in einem Konzert.
    Seit fast 30 Jahren gehen Musiker unterschiedlicher Genres und Besetzungen – Liedermacher, Chansoninterpreten, Singer/Songwriter, Folk- und Rockpoeten, Newcomer und Etablierte auf Liedertour. In diesem Jahr treffen sich mit Danny Dziuk, Sebastian Krämer, Ralph Schüller und Nadine Maria Schmidt vier Liedermacher*innen aus Leipzig und Berlin auf einer Bühne. Das jeweils Typische der einzelnen Handschriften spiegelt die verschiedenen Erfahrungen, Ansichten und Erwartungen in den Songs und Texten wider und lässt ein Songfestival entstehen - jenseits von Mainstream und Belanglosigkeit…

  • Sa 31.08.
    19:30
    VFoyerbühne

    War sie russische Spionin? War sie ein Naziliebchen? Wer war Zarah Leander?
    1942 verließ der Star die UFA und damit Deutschland. Zarah Leander kehrte nach Schweden zurück, wo sie wegen des erteilten Auftrittsverbots arbeitslos war. Die große Diva des deutschen Films der 30er, Anfang 40er Jahre, Repräsentantin von Goebbels Unterhaltungsindustrie, verfiel in eine tiefe Depression. Allein in ihrem schwedischen Landgut Lönö begeht sie am 15. März 1947 ihren 40. Geburtstag ...