Dezember | 2020

Weihnachtskonzert der Musikschule

MORGEN | 15:00 | Große Bühne
  • So 06.12.
    15:00
    HvMGroße Bühne
    Muss leider entfallen!

    Das Weihnachtskonzert am Standort Lutherstadt Eisleben ist zu einer liebgewonnenen Tradition geworden: für das Theater Eisleben, für die kleinen wie großen Akteure und das Publikum. Plaudernd führt der Leiter der Zweigstelle, Michael Seemann, durch das Programm der musikalischen und tänzerischen Beiträge, die am ersten Advent in die bevorstehende Zeit der Lichter, der Familie und der Freude einführen.  

    • Muss leider entfallen!
  • Mo 21.12.
    19:30
    VFoyerbühne
    Muss leider entfallen!

    Aus einem Tippfehler und einer fehlgeleiteten E-Mail entwickelt sich zwischen Emmi Rothner und Leo Leike eine besondere Beziehung. Emmi will ein Zeitschriftenabo kündigen. Die E-Mail landet in Leos Postfach. Er weist Emmi auf den Fehler hin und sie antwortet wiederum seiner Mail. Mit Spaß am Schreiben beginnen die beiden ein verbales Geplänkel…

    • Muss leider entfallen!
  • Di 22.12.
    10:00
    VGroße Bühne
    Muss leider entfallen!

    In der Vorweihnachtszeit strömen überall die Kinder ins Theater und warten gespannt darauf, was die Schauspieler ihnen auf der Bühne für eine Geschichte erzählen. Dieses Mal ist es die Geschichte von Kay und Gerda. Die beiden Freunde spielten immer zusammen und dachten sich begeistert phantastische Geschichten aus. Doch eines Tages fallen Kay Splitter des zerbrochenen Zauberspiegels ins Auge und ins Herz…

    • Muss leider entfallen!
  • Di 22.12.
    19:30
    GSpFoyerbühne
    Muss leider entfallen!

    So unmittelbar vor dem großen Fest dürfen auch vorfristig Wünsche erfüllt werden. Interaktiv, spontan, unbestechlich und demokratisch wird das DUO LIAISONG mit Dunja (Gesang) und Jörg Naßler-Averdung (Gitarre) mit dem Publikum um den Abend feilschen und die 20 größten Liederwünsche mit Spielfreude erfüllen. Aus 100 verschiedenen Liedern und instrumentalen Soli wünschen und wählen die Gäste des Abends vor Konzertbeginn ihr eigenes Musikprogramm.

    • Muss leider entfallen!
  • Sa 26.12.
    15:00
    VGroße Bühne
    Muss leider entfallen!

    In der Vorweihnachtszeit strömen überall die Kinder ins Theater und warten gespannt darauf, was die Schauspieler ihnen auf der Bühne für eine Geschichte erzählen. Dieses Mal ist es die Geschichte von Kay und Gerda. Die beiden Freunde spielten immer zusammen und dachten sich begeistert phantastische Geschichten aus. Doch eines Tages fallen Kay Splitter des zerbrochenen Zauberspiegels ins Auge und ins Herz…

    • Muss leider entfallen!
  • Sa 26.12.
    19:30
    VFoyerbühne
    Muss leider entfallen!

    Der wohlhabende Unternehmer Philippe ist seit einem Paragliding- Unfall vom Hals abwärts querschnittsgelähmt. Seinen Lebensmut hat er dennoch nicht verloren. Er ist reich und kann sich vielem widmen, was er liebt, beispielsweise der Kunstförderung. Allerdings: seinen Alltag bewältigt er nur mit fremder Hilfe. Als er einen neuen Pfleger sucht, stellt sich unter anderem der vorbestrafte Kleinkriminelle Driss vor…

    • Muss leider entfallen!
  • Mo 28.12.
    19:30
    GSpFoyerbühne
    Muss leider entfallen!

    Im Jahresendklassiker der Kammerspiele Magdeburg heißt die Jubilarin des „Dinner for One“ nicht Miss Sophie, sondern Margot Honecker. Sie feiert im chilenischen Exil in illustrer Runde ihren 88. oder 44. Geburtstag, je nach Blickwinkel, verkörpert von Susanne Bard. Ihr zur Gesellschaft spielt Michael Günther den Honecker-Enkel Roberto, der Lothar, den einstigen Kellner der Honeckers gibt, der für die abwesenden Leonid Breschnew, Wojciech Jaruzelski, Deng Xiaoping und Fidel Castro einspringt Ein 30-minütiger Parforceritt.

    • Muss leider entfallen!
  • Do 31.12.
    16:00
    GSpGroße Bühne
    Muss leider entfallen!

    Zu dieser Produktion wurde noch kein Text eingegeben.

    • Muss leider entfallen!
  • Do 31.12.
    20:00
    VFoyerbühne
    Muss leider entfallen!

    Der wohlhabende Unternehmer Philippe ist seit einem Paragliding- Unfall vom Hals abwärts querschnittsgelähmt. Seinen Lebensmut hat er dennoch nicht verloren. Er ist reich und kann sich vielem widmen, was er liebt, beispielsweise der Kunstförderung. Allerdings: seinen Alltag bewältigt er nur mit fremder Hilfe. Als er einen neuen Pfleger sucht, stellt sich unter anderem der vorbestrafte Kleinkriminelle Driss vor…

    • Muss leider entfallen!