Juni | 2021

Nolife

Mi 02.06.2021 | 09:30 | Foyerbühne
  • Mi 02.06.
    09:30
    VFoyerbühne

    In Rückblenden erzählt Norbert – zockend am Laptop – in seinem Zimmer von seinem Leben. Dabei zeigt seine Sprache der Digital Natives, der Facebook- und Gamergeneration, dass er in einer Parallelwelt lebt. Interesse, Empathie und Liebe bringt er nur noch für die fiktiven Charaktere seiner Online-Games auf. Ein temporeiches, komisches wie trauriges Stück, das zeigt, wie sehr man sich und sein reales Leben online verlieren kann.

  • Fr 04.06.
    19:30
    GSpGroße Bühne

    Ulla Meineckes aktuelles Projekt lädt zu einem orchestralen Abend ein, den sie mit ihrer wunderbaren Stimme krönt. Piano, 3 x Keyboard, 2 x Bass, E-Gitarre, akustische Gitarre, Synthesizer, Mundharmonika, Schlagzeug werden von den zwei Multi-Instrumentalisten Ingo York und Reinmar Henschke gespielt. Die Texte Ulla Meineckes sind mal melancholisch, mal voller Lust und Humor. Ergänzt mit Werken anderer Songschreiber und Komponisten entsteht ein abwechslungsreicher Abend.  

  • Fr 04.06.
    19:30
    ABernburg

    Das bereits 1958 erschienene Theaterstück gehört zu den modernen Klassikern deutschsprachiger Literatur. Es hat bis heute – leider – nichts an Aktualität verloren. Es handelt von der Geschichte des Fabrikanten Gottlieb Biedermann. In seiner Heimatstadt brechen in jenen Häusern wiederholt schwere Brände aus, in denen sich zuvor Hausierer Einlass verschafft hatten. Nun kommen sie zu den Biedermanns.

  • Sa 05.06.
    19:30
    VFoyerbühne

    Der wohlhabende Unternehmer Philippe ist seit einem Paragliding- Unfall vom Hals abwärts querschnittsgelähmt. Seinen Lebensmut hat er dennoch nicht verloren. Er ist reich und kann sich vielem widmen, was er liebt, beispielsweise der Kunstförderung. Allerdings: seinen Alltag bewältigt er nur mit fremder Hilfe. Als er einen neuen Pfleger sucht, stellt sich unter anderem der vorbestrafte Kleinkriminelle Driss vor…

  • Fr 11.06.
    19:30
    VFoyerbühne

    Wahlkampf. Hoher Arbeitseinsatz. Öffentlicher Druck. Gesteigerte Aufmerksamkeit von außen. Und dann das! Peng! Verkehrsunfall! Kurz vor Beginn seines Wahlkampfs um das Amt zum Oberbürgermeister fährt der Ministerialdirigent Heiko Braubach einen jungen Mann über den Haufen. Es ist der Achtzehnjährige Enno, der zum Zeitpunkt des Unfalls unter Drogen stand und unkontrolliert auf die Straße lief…  

  • Sa 12.06.
    19:30
    VFoyerbühne

    Zu dieser Produktion wurde noch kein Text eingegeben.

  • So 13.06.
    14:30
    GSp(Abo S)Foyerbühne
    Ersatztermin für den 14.06.2020

    Helga Hahnemann war eine der ganz Großen der Unterhaltungskunst. Sängerin, Schauspielerin und – ein „Berliner Original“. Ihre langjährigen Bühnenpartner Dagmar Gelbke und Wolfgang Flieder werden ihre bekanntesten Sketche und Lieder, welche ihre Texterin Angela Gentzmar geschrieben hatte, wieder auf die Bühne bringen und damit „Henne“ in Ihren Herzen wieder lebendig machen.

    • Ersatztermin für den 14.06.2020
  • Sa 19.06.
    19:30
    Pre(Abo F)Theatergarten

    Sommerzeit ist Grillzeit! Da ist nicht dran zu rütteln, schon gar nicht in der deutschen Provinz. Eigentlich ist es nur eine Formsache: Die Mitgliederversammlung eines Tennisclubs soll über die Anschaffung eines neuen Grills für die Vereinsfeiern abstimmen. Eigentlich kein Problem. Aber wer „eigentlich“ sagt, weist schon drauf hin, dass es doch anders ist. Jetzt kommt nämlich der Vorschlag auf den Tisch, zusätzlich einen eigenen Grill für das einzige türkische Mitglied des Clubs, den Anwalt Erol Oturan zu finanzieren. Schließlich dürfen gläubige Muslime, das ist doch allgemein bekannt, ihre Grillwürstchen nicht gemeinsam mit Schweinefleisch auf einen Rost legen.

  • Mi 23.06.
    19:30
    V(Abo AdM)Foyerbühne

    Wahlkampf. Hoher Arbeitseinsatz. Öffentlicher Druck. Gesteigerte Aufmerksamkeit von außen. Und dann das! Peng! Verkehrsunfall! Kurz vor Beginn seines Wahlkampfs um das Amt zum Oberbürgermeister fährt der Ministerialdirigent Heiko Braubach einen jungen Mann über den Haufen. Es ist der Achtzehnjährige Enno, der zum Zeitpunkt des Unfalls unter Drogen stand und unkontrolliert auf die Straße lief…  

  • Fr 25.06.
    19:30
    GSpGroße Bühne

    Jürgen Haase und Peter Kube vom Zwingertrio Dresden feiern gemeinsam ihr 72-jähriges Bühnenjubiläum - zwei Mal 36 Jahre Theater, Comedy, Freilichtbühnen, Tourneen, Autopannen. Ihre musikalisch begleiteten Geschichten und Anekdoten sind komisch, tragisch, schräg, hintergründig – und voller amüsanter Missverständnisse.

  • Fr 25.06.
    19:30
    ASchwedt

    Wahlkampf. Hoher Arbeitseinsatz. Öffentlicher Druck. Gesteigerte Aufmerksamkeit von außen. Und dann das! Peng! Verkehrsunfall! Kurz vor Beginn seines Wahlkampfs um das Amt zum Oberbürgermeister fährt der Ministerialdirigent Heiko Braubach einen jungen Mann über den Haufen. Es ist der Achtzehnjährige Enno, der zum Zeitpunkt des Unfalls unter Drogen stand und unkontrolliert auf die Straße lief…  

  • Sa 26.06.
    19:30
    VTheatergarten

    Sommerzeit ist Grillzeit! Da ist nicht dran zu rütteln, schon gar nicht in der deutschen Provinz. Eigentlich ist es nur eine Formsache: Die Mitgliederversammlung eines Tennisclubs soll über die Anschaffung eines neuen Grills für die Vereinsfeiern abstimmen. Eigentlich kein Problem. Aber wer „eigentlich“ sagt, weist schon drauf hin, dass es doch anders ist. Jetzt kommt nämlich der Vorschlag auf den Tisch, zusätzlich einen eigenen Grill für das einzige türkische Mitglied des Clubs, den Anwalt Erol Oturan zu finanzieren. Schließlich dürfen gläubige Muslime, das ist doch allgemein bekannt, ihre Grillwürstchen nicht gemeinsam mit Schweinefleisch auf einen Rost legen.