Kulturwerk Mansfeld-Südharz

Spielzeit 2014/15

Spielzeit 2014/15

Willkommen

Nächste Premiere

21.05.2015

Oskar legt ein Ei

Herzlich Willkommen

Wir inszenieren für Sie eine neue Homepage.

In Kürze hebt sich der elektronische Vorhang für unseren neuen Auftritt im weltweiten Netz. Bis dahin bitten wir um Verständnis für die Umbauarbeiten auf unserer Web-Baustelle. Bleiben Sie schön neugierig.

Ihr Theater-Ensemble

Unsere nächste Vorstellung

Mittwoch, 29. April 2015 19:30 Uhr, Großes Haus

Der nackte Wahnsinn

Komödie von Michael Frayn

Schauspiel Das Theater ähnelt einem Irrenhaus. Das merkt man spätestens dann, wenn die wunderbare Komödie DER NACKTE WAHNSINN auf dem Spielplan steht. Hier wird das ganz normale Chaos vor und hinter der Bühne gespiegelt und das Publikum darf nicht nur daran teilhaben, sondern sich über die Theatermacher vor Lachen ausschütten. – Drei Akte, drei theatertypische Situationen: Das Ensemble einer Tourneebühne steckt mitten in den Endproben zu einer Boulevardkomödie. Nichts klappt, wie es soll, aber die Premiere ist unaufschiebbar. Die Nerven des Regisseurs liegen blank, die Schauspieler demonstrieren vor allem ihre Schwächen, Vergesslichkeit, Alkohol, Eifersucht und Eitelkeit. Dabei steht eine erfolgversprechende Produktion auf dem Spiel. [weiter]

Demnächst in diesem Theater

Donnerstag, 30.04.2015 19:30 Uhr, Foyer
Das Leben der Anderen

Der hochkarätig besetzte Spielfilm DAS LEBEN DER ANDEREN wurde 2006 mit zahlreichen Preisen, darunter sieben deutsche und drei europäische Filmpreise, ausgezeichnet. Im Februar 2007 erhielt er den Oscar in der Kategorie Bester fremdsprachiger Film. [weiter]

Samstag, 02.05.2015 19:30 Uhr,
Eine glückliche Scheidung

Manche Eheschlacht führt zur Scheidungsschlacht und in Nick Halls Komödie „Eine glückliche Scheidung“ findet das Ganze zurück zum Happy-End: Männer müssen „seitenspringen“, liegt das nicht in ihrer Natur? Noch dazu, wenn man als Universitätsprofessor mit jungen Studentinnen zu tun hat, die vor allem auf gute Noten aussind. [weiter]

Sonntag, 03.05.2015 18:00 Uhr, Großes Haus
Das habsch dir dor gesagt!!!!

Das habsch dir dor gesagt“ – kurz DHDDG ist nicht nur der dritte Streich der Bierhähne sondern auch dass dritte Programm aus der Trilogie „Männer regieren die Welt, aber Frauen regieren die Männer“. Das diesmal wieder das Glück im Vordergrund ist selbstverständlich, aber nicht irgend ein Glück, sondern das Glück von uns Männern. [weiter]

Sonntag, 10.05.2015 14:30 Uhr, Foyer
Liebe ist das schönste Gift

ein Sonntagsnachmittagskaffee

Es ist ein Nachmittag voller Variationen zu dem ewigen Thema Liebe, Leidenschaft und Verzicht. Die Gedichte und Texte stammen ausschließlich von Frauen. Ob nun die große Dichterin der Antike Sappho von Mytilene (600 v.Ch.) oder Louise Labé (16.Jh. [weiter]

Dienstag, 12.05.2015 09:30 Uhr, Foyer
Romeo und Julia

Seit Generationen hassen sich die Veroneser Familien Capulet und Montague. Die Ursache spielt keine Rolle mehr, so wenig wie des Herzogs Verbot von Gewalttätigkeiten in der Stadt. Wo Mitglieder dieser Clans aufeinander treffen, gibt es Wortgefechte, wenn nicht gewaltsame Auseinandersetzungen bis hin zum Totschlag. [weiter]